Dirty, Sexy, Love

Allgemein


Titel: Dirty, Sexy, Love
Original Titel: Twist
Autorin: Kylie Scott
Verlag: Lyx
Reihe: Dive Bar
Format: eBook
Seiten: 237
Portal: netgalley
ISBN: 978-3-641-07984-0


Klappentext

Wenn aus einer Online-Freundschaft plötzlich so viel mehr wird ... Joe Collins wollte eigentlich nur den Online-Dating-Account seines kleinen Bruders löschen, als er auf dem Profil von Alex Parks landet. Sie ist lustig, wunderschön, faszinierend - so ziemlich alles, was der attraktive Barkeeper in einer Frau sucht. Schnell entsteht zwischen den beiden eine intensive E-Mail-Freundschaft, die viel tiefer geht, als Joe je hätte ahnen können. Doch während sie online ihre dunkelsten Geheimnisse miteinander teilen, weiß Alex noch immer nicht, wer er wirklich ist ...

Meine Meinung

Alex reist nach Coer d'Alene, um ihre Onlinebekanntschaft Eric Collins kennen zu lernen. Dort findet sie heraus, dass sie nicht mit dem gut aussehenden Eric geschrieben hat, sondern mit dessen Bruder Joe. Schnell will sie wieder zurück nach Hause, doch sie wird vom Pech verfolgt und wird krank. Zum Glück ist Joe in der Nähe, der sie gesund pflegt... 
Die Gefühle lassen nicht lange auf sich warten...

Ich fand die Geschichte spannend mit zu verfolgen. Also wie sich die Beziehung zwischen Joe und Alex verändert und wie gut sich die Leute der Dive Bar miteinander verstehen und vorallem harmonieren.
Ich mochte Alex aber nicht so wirklich, da sie die ganze Zeit aus einer Mücke einen Elefanten gemacht hat.
Ich fand auch schade, dass man nicht viel aus der Vergangenheit der Charaktere gesehen hat, sodass man deren Verhalten nachvollziehen kann...
Besonders interessiert hat mich die Beziehung zwischen Joe's Familie, da diese einen Schein auf sich hatte, der die Umwelt geblendet hat...

Fazit: 3,5 von 5 Sternen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen