Driven - Geliebt

Allgemeines





Titel: Driven - Geliebt

Autorin: K. Bromberg
Verlag: HEYNE<
ISBN: 978-3-453-43808-8
Status: aus der Onleihe


Meine Meinung
 

 
Tod. Das ist das einzige, was Rylee denkt, als sie Colton in dem zerstörten Wagen sieht. Panik steigt in ihr hoch und will sie erdrücken. Doch schnell wird wieder grünes Licht gegeben und Colton scheint sich aufzurappeln. Alles könnte nahezu perfekt zwischen ihnen sein. Allerdings macht seine Ex ihnen einen Strich durch die Rechnung. Werden Rylee und Colton dies überstehen oder ist jetzt alles vorbei?
 
Das Buch hat mir gut bis sehr gut gefallen. Zu Beginn, eigentlich auch beim Rest des Buches, habe ich ziemlich mitgefiebert, da Colton am Ende des zweiten Bandes einen sehr schweren Unfall hatte und man nicht wusste, ob er diesen Unfall überhaupt überleben wird.
In diesem Teil sind viele Tragödien bzw. Dramen geschehen, die aber nach dem enttäuschenden zweiten Teil sehr passend waren und so auch das Buch hochgepusht haben.
Allerdings kann ich mich mit der Ex von Colton nicht so ganz anfreunden, da sie immer wieder einen neuen Keil zwischen Colton und Rylee getrieben hat, um die alleinige Aufmerksamkeit von Colton zu bekommen. Daher wirkt sie auf mich  eher wie eine lästige Fliege, die einen andauernd um den Kopf fliegt, als eine 'echte' Person...
Der Epilog hat mir auch sehr gut gefallen und als ich, lange Zeit nachdem ich das Buch gelesen habe, gesehen habe, dass noch mehr Teile erschienen sind bzw. erscheinen werden, musste ich die Reihe auch direkt nochmal lesen. Und anschließend natürlich die fehlenden Teile...
 
Fazit: 4,5 von 5 Sternen  

 
 



 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen