Feel Again

Allgemein


Titel: Feel Again
Autorin: Mona Kasten
Verlag: Lyx 
Reihe: Again
Format: eBook
Seiten: 338
Portal: netgalley
ISBN: 978-3-7363-0472-7

Klappentext

Unter normalen Umständen würde Sawyer einen Typ wie Isaac keines zweiten Blickes würdigen. Er ist zu nett, zu höflich, zu schüchtern - und damit das genaue Gegenteil von ihrem üblichen Beuteschema. Doch als sie mitbekommt, wie sich ein paar Mädchen über ihn lustig machen, kann sie nicht tatenlos zusehen. Kurzerhand tut sie so, als wäre sie sein Date, und küsst ihn leidenschaftlich. Isaac, der ziemlich überrumpelt ist, bittet sie daraufhin um Hilfe: Er will dringend seinen Ruf als Nerd loswerden. Die beiden schließen einen Deal: Sawyer macht aus Isaac einen Bad Boy und darf dafür seine Entwicklung als Fotoprojekt für ihr Studium festhalten. Doch aus dem Deal wird schnell mehr...

Meine Meinung

Sawyer hat keine schöne Vergangenheit hinter sich und hat nur noch ihre Schwester Riley. Isaac hat eine wundervolle Familie, wuchs jedoch unter armen Verhältnissen auf und wurde deswegen in der Schule gemobbt. 
Beide sind Freunde von Dawn und treffen so aufeinander, was mit einem Kuss endet. Daraufhin entsteht ein Deal: 
Sie stylt ihn um und hilft ihm mehr Selbstbewusstsein zu erlangen, wofür sie dann Fotos von seiner Verwandlung für ihre Abschlussarbeit machen darf. Doch schnell kommen sich beide näher...

Mir hat das Buch mega gut gefallen. Ich konnte mich in Sawyer, als auch in Isaac mega gut rein versetzen, weil ich beide Situationen schon mal ähnlich selber erlebt habe. Daher kann ich auch deren Verhalten sehr gut verstehen und auch irgendwie akzeptieren. 
Besonders interessant fand ich, was beide daraus gemacht haben und wie die beiden innerhalb der Story ziemlich gewachsen sind und aus der Vergangenheit lernen konnten...
Mehrmals war ich kurz davor zu weinen, weil einige Szenen so rührend geschrieben wurden. Allerdings konnte ich Riley's Verhalten überhaupt nicht nachvollziehen als es hieß 'Sawyer oder Melissa', da ich selber da dachte, dass Sawyer alles richtig gemacht hat...

Fazit: 5 von 5 Sternen...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen