For 100 Days - Täuschung

Allgemein


Titel: For 100 Days - Täuschung
Autorin: Lara Adrian
Verlag: Lyx
Reihe: For 100
Format: eBook
Seiten: 311
Portal: netgalley
ISBN: 978-3-8025-9822-7

Klappentext

Drei Monate Housesitting in einem Luxus-Apartment in Manhattan - Avery Ross kann ihr Glück kaum fassen, schlägt sie sich doch gerade so mit ihrem Kellnerjob durch. Avery betritt eine atemberaubende Welt der Dekadenz - die Welt von Dominic Baine: reich, arrogant und absolut unwiderstehlich. Der Milliardär, der das Penthouse ihres neuen Domizils bewohnt, erweckt ungeahnte geheime Sehnsüchte in ihr. Doch ihre Vergangenheit droht Avery schon bald einzuholen und jegliche Hoffnung auf eine Zukunft mit Nick zu zerstören...
Meine Meinung
Avery Ross ist begeistert, als sie von einer Kundin zum Housesitting engagiert wird, da sie eine neue Wohnung sucht. Dort begegnet sie dem durchaus charmanten und arroganten Dominic Baine. Von Beginn an fühlen sich beide zueinander hingezogen und leben ihre Gefühle schnell miteinander aus...
Mir hat das Buch mal gut mal weniger gut gefallen. An sich fand ich es interessant in die Leben von den beiden zu blicken, allerdings fand ich es ziemlich unrealistisch, wie sehr Avery auf einmal alles egal ist und sich nicht mehr sonderlich für andere Dinge als Sex mit Dominic interessiert. Auch Dominic war für mich irgendwie nicht echt und gleichzeitig kopiert, da er mich teilweise an Christian Grey aus 'Fifty Shades of Grey' erinnert hat... Dennoch bin ich schon neugierig, wie es in den nächsten Bändern weitergeht!
Fazit: 2,5 von 5 Sternen 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen