Geheimes Verlangen

Allgemeines









Titel: Fifty Shades of Grey: Geheimes Verlangen
Autorin: E.L. James
Verlag: Goldmann
Status: aus der Bücherhalle entliehen

Inhalt

Sie ist 21, Literaturstudentin und in der Liebe nicht allzu erfahren. Doch dann lernt Ana Steele den reichen und ebenso unverschämt selbstbewussten wie attraktiven Unternehmer Christian Grey bei einem Interview für ihre Uni-Zeitung kennen. Und möchte ihn eigentlich schnellstmöglich wieder vergessen, denn die Begegnung mit ihm hat sie zutiefst verwirrt. Sosehr sie sich aber darum bemüht: Sie kommt von ihm nicht los. Christian führt Ana ein in eine dunkle, gefährliche Welt der Liebe – in eine Welt, vor der sie zurückschreckt und die sie doch mit unwiderstehlicher Kraft anzieht...

Meine Meinung

In diesem Buch geht es um Ana, die bei einem Interview den begehrtesten Junggesellen von Seattle kennenlernt: Christian Grey. Der trägt einige dunkle Geheimnisse mit sich rum. Wird sie seiner dunklen Seite widerstehen können?

Ich fand das Buch okay. Mir kam es nur zu unrealistisch vor und das Ende fand ich auch sehr merkwürdig und kann ihr verhalten dort nicht akzeptieren. Allerdings habe ich mich direkt in Christian verliebt, auch wenn man noch nicht allzu viel von ihm erfährt...

Fazit: 2,5 von 5 Sternen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen