The Deal - Reine Verhandlungssache

Allgemein


Titel: The Deal - Reine Verhandlungssache
Original Titel: The Deal: An Off-Campus Novel
Autorin: Elle Kennedy
Verlag: piper
Reihe: Off Campus
Format: Taschenbuch
Seiten: 448
Preis: 9,99€
ISBN: 978-3-492-30857-1


Klappentext

Sie lässt sich auf einen Deal mit dem College Bad Boy ein ... Hannah ist verknallt. Doch während die gewissenhafte Einser-Studentin für gewöhnlich nicht auf den Mund gefallen ist, bringt sie ihrem Schwarm Julian gegenüber kein Wort heraus. Sie ist verzweifelt. Warum sonst hätte sie sich auf das Angebot von Garrett Graham, dem selbstverliebten, kindischen und vor allem sturen Captain des Eishockey-Teams einlassen sollen? Der von ihm vorgeschlagene Deal: Sie gibt ihm Nachhilfe, damit er die Abschlussprüfung besteht, und er steigert Hannahs Popularität, indem er so tut, als wäre sie sein Date. Vielleicht wird Julian dann endlich auf sie aufmerksam. Hannah zögert noch kurz, gibt dann aber nach, denn der Plan könnte aufgehen.


Meine Meinung

Hannah geht aufs College und ist mega verliebt. Nur in seiner Gegenwart ist sie wie auf den Mund gefallen. Dies bleibt dem Eishockeyspieler Garrett Graham nicht verborgen und er versucht einen Deal auszuhandeln: Sie soll ihm Nachhilfe geben und er hilft ihr sie beliebt zu machen, um Justin's Aufmerksamkeit auf sich zu lenken...

Ich habe das Buch nahezu gesuchtet. Ich fand es echt richtig gut. Zwar ist es so ähnlich, wie in allen anderen Büchern in diesem Genre, dennoch hatte es nochmal was spezielles. Gerade diese Sache mit dem Deal fand ich faszinierend, auch wenn ich dies schon öfter gelesen habe,
Den Schreibstil fand ich ebenfalls mega gut. Er war einfach und schlicht und gut zu verstehen.
Die Charaktere waren mir sehr sympathisch. Gerade Garrett, der nie aufgegeben hat und für die Liebe und seine Leidenschaft gekämpft hat...

Fazit: 4,5 von 5 Sternen, weil es dann doch ziemlich Klischeehaft war...


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen