Until Friday Night - Maggie & West

Allgemein



Titel: Until Friday Night - Maggie & West
Original Titel: Until Friday Night
Autorin: Abbi Glines
Verlag: Piper
Format: Taschenbuch
Preis: 8,99€
Seiten: 294
ISBN: 978-3-492-30919-6

Klappentext

Nach außen hin ist West Ashby der gut aussehende Football-Held, der die Lawton Highschool zur Meisterschaft führen wird. Innerlich wird er jedoch von Ängsten um seinen krebskranken Dad zerfressen, und er kann mit niemandem darüber sprechen, da niemand davon erfahren soll. Als West eines Abends aber nicht mehr weiterweiß, vertraut er sich bei einer Party dem Mädchen an, das ihn bestimmt nicht verraten wird: Maggie, die seit einem schrecklichen Ereignis in ihrer Familie nicht mehr spricht. Umso mehr überrascht es West, als sie ihm plötzlich doch antwortet und dass er fortan an nichts anderes mehr denken kann, als an ihre sanfte Stimme und ihre weichen Lippen.

Meine Meinung

West, der gut aussehende Football Star, der ein schweres Geheimnis hat.
Maggie, die seit dem Mord ihrer Mutter nicht mehr spricht.
Beide begegnen sich eines abends. Er vertraut ihr sein Geheimnis an. Nicht damit rechnend, dass sie kurz darauf ihre Worte an sie richtet.

Mir hat das Buch echt gut gefallen. Die Stimmung war hier einfach echt gut. 
Mal war es traurig und dann wieder einfach nur unglaublich schön. Besonders schön war, dass man die Entwicklung von Maggie und West richtig gut beobachten konnte. 
Beide haben sich quasi von einer hässlichen Ente zu einem wunderschönen Schwan entwickelt. Auch die Familien der beiden waren so mega verständnisvoll und haben meiner Meinung nach alles richtig gemacht.
Ein bisschen gestört hat mich, dass die traurige Vergangenheit von Maggie so geendet hat. Ich hätte mir gewünscht, dass man mehr von ihrem Vater noch zusätzlich kommt...

Fazit: 4,5 von 5 Sternen


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen